Die Dokfilmwoche in Leipzig ist gestartet. In diesem Jahr ist Litauen als Gastland mit insgesamt elf Filmen vertreten, welche sich unter dem Titel „Die (Un)Abhängigkeit bewältigen“ mit der Identitätssuche des Landes, das in diesem Jahr seinen 100. Unabhängigkeitstag feiert, befassen.

Litauische Flagge

„Die (Un)Abhängigkeit bewältigen“ wird auf der Dokfilmwoche gezeigt und thematisiert die Identitätsfindung Litauens.

Die elf gezeigten Filme aus Litauen behandeln die Unabhängigkeit des Landes und die damit für das Land sowie seine Bewohner aufgeworfenen Fragen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Audrius Stonys, der die Filmreihe kuratiert hat, legt Wert auf die bildhafte Sprache der einzelnen Filme – sie soll einen unzensierten Blick auf die Situation zulassen. Das Gefühl der Freiheit, das durch die Unabhängigkeit entstand, wird in der in Leipzig gezeigten Filmreihe daher ebenso thematisiert wie die neueren Herausforderungen, denen sich die litauische Gesellschaft derzeit stellt. Gemein ist allen Filmen die Beschäftigung mit der Identität des Landes und der Bewohner.

Stonys stellt dabei fest, dass die jüngeren Filmemacher das Verhältnis von Abhängigkeit und Unabhängigkeit heute anders interpretieren als es in der direkten Post-Sowjet-Ära der Fall war. Insgesamt erlaubt die anlässlich der Dokfilmwoche gezeigte litauische Filmreihe interessante Einblicke in die Gesellschaft Litauens, ihr Denken, ihre Ideale und ihre Probleme. Wer sich näher mit dem baltischen Staat und seiner Geschichte auseinandersetzen möchte, erhält hiermit eine einzigartige Gelegenheit.

Suche





Hotels in Litauen

Hotels in Litauen

Ob Sie nun ein Wellness-Hotel, Tagungshotel, Hotel für einen Kongress oder Städtereisen suchen, auf Litauen.info können Sie direkt online zu günstigen Preisen ein Hotel in Litauen buchen.

Viele preiswerte Unterkünfte in Vilnius mit Hotel-Empfehlungen für ihre Reise in die Europäische Kulturhauptstadt 2009.

,