In vielen Städten und Gemeinden fanden am letzten Mai-Wochenende offizielle Festveranstaltungen zum 1000-jährigen Bestehen von Litauen statt. Auch ich war bei schönstem Sommerwetter in einigen kleineren Städten in Niederlitauen unterwegs und habe viele neue Eindrücke, Fotos und Infos für die Homepage gesammelt…

Tausend Jahre Litauen
Festveranstaltungen zum 1000-jährigen Bestehen von Litauen. (c) UAB ANTILE

Obwohl das Geld durch die Wirtschaftskrise sehr knapp bemessen ist, fanden in vielen kleineren Städten Jahrmärkte, Kunstausstellungen, Theater- und Tanzaufführungen und folkloristische Feste zum 1000-jährigen Bestehen von Litauen in den Stadtparkanlagen statt. Die Veranstaltungen waren bei sommerlichen Temperaturen bis zu 26 Grad sehr gut besucht. Gerade in den kleineren Ortschaften, wo sonst nicht sehr viel kulturelles geboten wird, fanden diese einen regen Zulauf.

In der litauischen Geschichte gab es alles; die Bürger der drei litauischen Staaten waren in verschiedenen Rollen: Eroberer und Unterdrückte, Vorreiter kultureller Ideen und
deren Anhänger, Dissidenten und Angepasste. Viele Litauer sind auch heute auf den einst mächtigen litauischen Staat stolz, der sich von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer erstreckte. Hier finden sie Infos zur Geschichte von Litauen mit der vielseitigen Spezifik verschiedener Etappen.

Ausblick:
In Kaunas und Vilnius findet mit über 40.000 Teilnehmern vom 1. bis 6. Juli das berühmte Liederfest statt. Dieses wird eine der bedeutensten Veranstaltungen der Tausendjahrfeiern des Namens von Litauen. Die Tradition der Lieder und Tanzfeste der drei Baltischen Staaten wurde von der UNESCO als Meisterwerk des mündlichen und nichtmateriellen Kulturerbes der Menschheit anerkannt.
Am letzten Veranstaltungstag (6.Juli) findet auch die feierliche offizielle Eröffnung des wiedererbauten Herrscherpalasts des Großfürstentums Litauen statt. Der Wiederaufbau des Herrscherpalasts ist das wichtigste und größte Projekt des Programms zur Tausendjahrfeier von Litauen.

Ein weiterer kultureller Höhepunkt ist das Festival „Europeade“ vom 22. – 26. Juli 2009 in Klaipeda. Das 5 Tage andauernde Fest zieht bis zu 5.000 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern Europas an. “Oktoberfest ähnliche Zustände” spielen sich beim parallel stattfindenden Seefest in Klaipeda am letzten Juliwochenende ab, denn die verschiedenen Konzerte, Messen, Ausstellungen, Jahrmärkte, Artistenvorführungen und die Segelregatta „BALTIC SAIL“ und der „SPRINT CUP“, die währenddessen stattfinden, ziehen über 500.000 Besucher an!

(c) I.G., Litauen.info, 01.06.2009

Suche





Hotels in Litauen

Hotels in Litauen

Ob Sie nun ein Wellness-Hotel, Tagungshotel, Hotel für einen Kongress oder Städtereisen suchen, auf Litauen.info können Sie direkt online zu günstigen Preisen ein Hotel in Litauen buchen.

Viele preiswerte Unterkünfte in Vilnius mit Hotel-Empfehlungen für ihre Reise in die Europäische Kulturhauptstadt 2009.